Burgenländerkipferln

Für die Naschkatzen
keyboard_arrow_leftRezepte

Burgenländerkipferln

Portionen: 15 Zubereitungszeit: 00:45 Schwierigkeitsgrad:

Genuss aus dem Burgenland

  • 400 g Mehl
  • 250 g Rama
  • 1 Prise Salz
  • 1/16l Milch
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 2 El. Zucker
  • 3 Dotter    aus diesen Zutaten einen Teig kneten.
  • Eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  • 3 Eiweiß
  • 200 g Zucker   steif schlagen.
  • 200 g gerieben Walnüsse
  1. Den Teig in vier Teile teilen und einzeln dünn ausrollen. Ungefähr so groß wie ein ¾ Backblech!
  2. Den steif geschlagenen Schnee aufstreichen mit Nüsse bestreuen und einrollen.
  3. Aus dieser Rolle werden jetzt mit Hilfe eines runden Ausstechers Kipferln runtergestochen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei Heißluft 160 ° C  ca. 15 Minuten backen.
  4. Bitte noch warm mit Staubzucker bestreuen.
Es hört sich komplizierter an als es ist. Probieren Sie die Kipferln, ihre Familie wird sie lieben.
Die Öle für dieses Rezept erhalten Sie in unserem Onlineshop. Add All Ingredientsshopping_basket